Glossar: Payout

Wer beim Spielen nicht unterhaltsame und spannende Momente erleben will, sondern daraufsetzt, dass er gelegentlich einen ordentlichen Gewinn einstreicht, der sollte sich das Payout eines Spiels anschauen.

Die Payout Percentage (englisch für Auszahlungsquote) oder auch kurz RTP (Return to Player, Rendite für den Spieler) ist der Prozentsatz der eingenommenen Einsätze, die als Gewinne wieder ausgeschüttet werden. Beträgt das Payout in einem Online Casino beispielsweise 94,7 Prozent, dann zahlt es pro 100 eingesetzter Euro 94,70 Euro an die Spieler aus. Der Differenzbetrag von 5,3 Prozent bleibt dem Glücksspielanbieter als Gewinn.

Jedes Spiel eines Casinos, vom Slot übers Tischspiel bis zu Bingo oder Rubbelspielen und so fort, hat ein genau festgelegtes Payout, das von einer unabhängigen Organisation in Millionen von Spieldurchläufen zertifiziert und regelmäßig überprüft wird. Das bedeutet allerdings nicht, dass jeder einzelne Spieler den genauen Betrag des Payouts zurück erhält – es geht um die Gesamtheit der Auszahlungen eines Online Casinos oder an einzelne Spiele übers Jahr.

Wo kann ich das Payout eines Spielautomaten nachlesen?

Jedes Online Casino ist dazu verpflichtet, das Payout offenzulegen, entweder in der Auszahlungstabelle des jeweiligen Slots oder in den AGBs. Findest Du die Auszahlungsquote nicht, empfiehlt sich ein Anruf beim Service.

Was ist ein gutes Payout?

Spielautomaten haben einen durchschnittlichen RTP von etwa 96 Prozent. Etwas geringer ist es bei Slots mit progressivem Jackpot wie dem Mega Moolah (unter 90 Prozent). Mit bis zu 99 Prozent bietet klassisches Blackjack im Online Casino die höchste Auszahlungsquote.